Kundenvergrauling at its best

Rivella sollte denen die Tafel entziehen! Mehr steckt hier drin.

Mehr …

Die Benchmarke ist gesellschaftlich

Es gibt Firmen, die sind groß wie Städte. Und es gibt Städte, die tragen, meint man, die Namen großer Unternehmen: Oerlikon, Rehau, Salzgitter ... Das erfolgreiche Unternehmertum bei starken Marken ist meist untrennbar mit der gesellschaftlichen Entwicklung in ihrem Umfeld verbunden. Sie prägen die Umgebung, ziehen eine bestimmte Klientel an Mitarbeitern an, gestalten mit ihrem sozialen Engagement aktiv das Vereins- und Kulturleben und sind potente Steuerzahler und damit Schwergewichte in der Politik. Der Anteil der Akademiker an der Bevölkerung ist in Walldorf deutlich höher als in Essen. In Rüsselsheim ballen sich die Opel-Fahrer. In Hamburg findet man die beste Journalistenschule, in Frankfurt das führende Forschungsinstitut für Finanzen. Dass die so stark variierende Struktur der Bevölkerung etwas mit SAP, Thyssen-Krupp, Opel, Gruner & Jahr und der Deutschen Bank zu tun hat, liegt auf der Hand. Unternehmen fördern das, was ihnen vertraut ist und sie bei ihrem weiteren Fortkommen unterstützt. Dass dabei rein opportunistisches Denken und Handeln nicht unendlich lange gut geht, liegt angesichts des wachsenden sozialen Gefälles auf der Hand. Wichtiger sollte wieder die Erkenntnis werden, dass die fruchtbare Entwicklung der Gesellschaft nur im Gleichschritt mit den Unternehmen erfolgt. Hier sind die vorausschauenden, -denkenden und -handelnden Marken gefragt. Es sind diejenigen, die sich ihrer Verantwortung stellen und aktiv daran mitarbeiten.

Mehr …

Lufthansa - Marke der Deutschen

Lufthansa zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Marken der Deutschen. Die weltweit bekannte Marke ist geprägt von Erfolgen, Krisen und nimmt jetzt die Zukunftsfrage ins Visier. Darüber und über vieles mehr spricht Jon Christoph Berndt im ZDF in "Deutschland deine Marken - Lufthansa"

Mehr …

Smarte Innovation bei Bühler

Henkel & Berndt in Uzwil bei Bühler: Namen merken im Meeting leicht gemacht. Da denken und handeln die Verantwortlichen markenadäquat mit – einfach markant! Mehr steckt hier drin.

Mehr …

Markante Markendehnung

Henkel & Berndt in Wetter bei Abus: Eine Markendehnung die wie angegossen sitzt. Die bei Abus sind schließlich Sicherheits- und nicht bloß Schlossexperten. Mehr steckt hier drin.

Mehr …

Debattenbuch "Aukmerfsamkeit" von Jon Christoph Berndt

Unboxing „Aukmerfsamkeit“: Am Sonntag war Welttag des Buches, heute ist Erstverkauftstag von Aukmerfsamkeit, dem neuen Buch von Jon Christoph Berndt. Wer schnell ist, hat morgen schon disruptives Lesefutter: hier klicken

Mehr …

Perfekt gebrandeter Cappucino

Henkel & Berndt in Krauthausen bei Lindig-Fördertechnik: Nach dem Meeting erzählt man den Kollegen zuerst von dem Cappu, dann von den Menschen, dann vielleicht noch von den Konditionen. So herum perlt’s … Mehr steckt hier drin

Mehr …

Dank Reinheitsgebot ist doch alles gleich!?

Die Markenseele trinkt immer mit! Deshalb die rechte markenstarke Schachtel für die erste Runde – und dann ist auch egal ... Mehr steckt hier drin

Mehr …

Pop-Up-Bistro Aldi

Hip und ganz vorne mit dabei!? Das Pop-Up-Bistro von Aldi – Wie und ob das auf die Marke einzahlt, sagt Jon Christoph Berndt heute in RTL Aktuell und im RTL Nachtjournal.

Mehr …

Die starke Mitarbeitermarke garantiert Ihren Erfolg – intern immer vor extern!

Es gibt Unternehmen, da erfahren die Mitarbeiter von der neuen Ausrichtung aus der Presse. Oder sie bemerken es, wenn sie eines Morgens ans Werkstor kommen, und da hängt ein anderes Logo. Auf einmal müssen sie ganz andere Produkte herstellen. Sowas aber auch! Dabei gründet der Markenansatz – ganz abgesehen vom Fachlichen – auf Faktoren wie Wertschätzung und offenem Visier, Klarheit und Transparenz, Statur und Langfristigkeit.

Mehr …